Wein aus veneto

Azienda Vinicola di Dante Vedovato

Unser Ripasso wird aus den im Veneto auch für den Amarone verwendeten Traubensorten Corvina Veronese, Molinara und Rondinella gekeltert. Ripasso bedeutet wörtlich übersetzt «erneuter Durchgang». Der junge Wein wird während drei Tagen auf Amarone-Trester gegeben, wodurch es zu einer erneuten Gärung, eben dem 2. Durchgang kommt. Das Ziel bei diesem Verfahren besteht darin, dem leichteren Valpolicella mehr Komplexität und Opulenz zu verleihen. Dabei erhält der Wein den typischen, etwas rosinenartigen Geschmack und gewinnt an Farbe und Alkohol. Valpolicella-Ripasso hat erst seit 2010 den DOC-Status. Ein jahrelanger Streit um die Markenrechte mit dem bekannten Weingut Masi, wo bereits 1964 erstmals ein Wein nach dem Ripasso-Verfahren hergestellt wurde, führte zu dieser Verzögerung. Nach dem Übertrag der Rechte an die Handelskammer in Verona war der Knoten gelöst.

 

Domus Vini wurde 1910 von drei Brüdern ins Leben gerufen. Heute ist bereits die vierte Generation im Geschäft tätig. Das venezianische Unternehmen ist stetig gewachsen und bietet u.a. mit der Marke Novacorte veredelte Vintage Blends wie Amarone und Valpolicella Ripasso an. 

Ripasso della Valpolicella DOP classico Superiore

Granatrote Farbe mit orangen Reflexen, Bukett an Pfirsichblüten erinnernd, am Gaumen zarter Geschmack nach Himbeeren und Unterholz.

Weintyp: Rotwein

Jahrgang: 2016

Traubensorte: Corvina Veronese, Molinara, Rondinella

Land: Italien

Region: Veneto

Weingut: Domus Vini, Azienda Vinicola di Dante Vedovato

Alkoholgehalt: 13.5 %

Trinkreife: jetzt bis mindestens 2022

Service: In grossen Gläsern bei 17° - 18° C

Passt zu: Rotem Fleisch, Wild, Pastagerichten, reifem und würzigem Käse

CHF 22.00

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit